Evangelische Kirchengemeinde Arnoldshain
Evangelische Kirchengemeinde Arnoldshain

Di+Fr 10-12 Uhr, Do 16-18 Uhr

Gemeindebüro: Ingrid Müller         

Tel: 06084-2276 mit AB,

Fax -919990 Kontakt und Email

Unsere Gemeindesekretärin

Sprechstunde Pfr. C. Wildfang:

dienstags von 10-12 Uhr und

natürlich nach Vereinbarung

Gemeindebrief September bis November 2017
Gemeindebrief Arnoldshain Herbst 2017.pd[...]
PDF-Dokument [3.1 MB]
Gemeindebrief Juli / August 2017
Festschrift-Homepage.pdf
PDF-Dokument [5.1 MB]
Gemeindebrief April bis Juni 2017
Gemeindebrief Arnoldshain April bis Juni[...]
PDF-Dokument [3.1 MB]
Gemeindebrief Dezember 2016 bis März 2017
GB_Arh_Früh_17.pdf
PDF-Dokument [3.5 MB]
Gemeindebrief Oktober und November 2016
GB_Arh_He-Wi_16.pdf
PDF-Dokument [2.5 MB]

Unterstützung für den Förderverein Laurentius e.V.:

Bitte unterstützen Sie die notwendigen Arbeiten in unserer 802 Jahre alten Laurentiuskirche, am Gemeindezentrum und am denkmalgeschützten Pfarrhaus von 1905 (plus Gemeindebüro) auch 2017 freundlich mit einer Spende. Mehr dazu hier ...

Spendenkonto des Fördervereins Laurentius e.V.:

Bankverbindung:
IBAN:

DE49 5105 0015 0285 0505 71

 

Bitte tragen Sie Namen und Adresse deutlich in den Überweisungs-Träger ein - damit wir Ihnen danken und die Zuwendungsbescheinigung zusenden können.

Rolf Bickel für den Förderverein

Malwettbewerb "Interreligiöser Dialog"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein "Eine-Welt-Projekt" der Evangelischen Kirchengemeinde Arnoldshain ist die "Aman-Shanti-Projektschule" vom Henry-Martyn-Institut (für interreligiösen Dialog zwischen Hindus, Muslimen und Christen) in Hyderabad, Bundesstaat Telangana, Indien.

 

Besonders die Konfirmandengruppen unterstützen diese arme Schule in der Altstadt von Hyderabad.

Die Kollekten und Spenden dienen der Errichtung einer Schulküche, damit die oft mangelernährten Kinder etwas Gesundes zu essen bekommen.

Der Unterricht findet bislang hochmotiviert, aber ohne Tische und Stühle statt, die Schüler und Schülerinnen hocken auf dem Fußboden.

Lichtblick und Hoffnungspunkt dieser Arbeit ist der interreligiöse Dialog zwischen den drei Religionen Hinduismus, Islam und Christentum.

Feste werden gemeinsam gefeiert, es gibt ein gegenseitiges Lernen und Erfahren. Pfarrer Christoph Wildfang hat auf Dach der Schule (eine Sporthalle oder Aula gibt es nicht) Erlebnispädagogik unterrichtet.

Wer mag, kann ihn jederzeit gerne fragen oder für einen Vortrag z.B. einladen. Vor einiger Zeit berichtete Pfarrer Wildfang z.B. auch im Kirchenladen Oberursel über dieses Projekt, zuvor beim Seniorennetzwerk "Silbergrau" in Schmitten.

 

Nachhaltig unterstützt unsere Kirchengemeinde weiterhin dieses Projekt

2013 und 2015 kamen für einen Monat der Hindupriester Kuldeep Tiwari und der Projektmitarbeiter vom HMI, Mohamed Tajuddin von unserem Eine-Welt-Projekt aus Hyderabad in unsere Kirchengemeinde, die bei uns vor Ort über die "Aman-Shanti-Schule" und den interreligiösen Dialog am Henry-Martyn-Institute aus 1. Hand berichteten. Dazu veranstalteten wir den  Indienprojekt - Sommerworkshop mit unterschiedlichen Themen:

 

- hinduistische Meditationspraxis im Dialog mit christlicher Meditation

- Die Projektschulen des HMI und die Praxis im Interreligiösen Dialog

- „Trinitarische Theorie“ im Hinduismus und im Christentum – Gottesbilder und 

  Gottesgeschichten in ihrer Bedeutung heute

- Stolpersteine im Interreligiösen Dialog

 

Wer das Indienprojekt unterstützen möchte, kann gerne Pfarrer C. Wildfang ansprechen. In unserem Haushalt ist extra eine Haushaltsstelle für Spenden eingetragen, diesen Haushalt führt der Evangelische Regionalverwaltungsverband Oberursel.

Genaue Infos , die Bankverbindung, gibt es über unsere Gemeindesekretärin Ingrid Müller. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Kirchengemeinde Arnoldshain

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.