Seit 1982 haben im evangelischen Gemeindezentrum Arnoldshain viele Menschen, Gruppen und Veranstaltungen ein Dach über dem Kopf gefunden. Egal ob Yoga, Familienfeier, Konfirmandenkurs, Frauenturnen, Miniclub oder auch Klavierunterricht – das Gemeindezentrum wird nicht nur von Mitgliedern der Kirchengemeinde oft genutzt. Nach dreißig Jahren war nun aber das gastliche Dach undicht, durch die Fenster pfiff der Wind und die Wärmeisolierung entsprach noch nicht einmal mehr heutigen Mindeststandards. Das haben wir gestemmt! 30.000 € kamen schon zusammen!

 

„Wir hatten ein Ingenieurbüro mit der Bestandsaufnahme des Hauses beauftragt“, erläuterte Manfred Maurer vom Förderverein „Laurentius“, der sich um die Unterhaltung der evangelischen Kirchengebäude in Arnoldshain kümmerte. „Das Ergebnis war sehr ernüchternd und hat gezeigt, dass wir 133.000 Euro in die Sanierung des Hauses investieren mussten“, so Maurer weiter.
Doch wie kann eine Kirchengemeinde eine solche Summe zusammenbekommen? „Glücklicherweise erhielten wir von unserer Landeskirche und aus dem Dorferneuerungsfond des Landes Hessen fast 99.000 Euro“, freut sich Maurer. „Doch auch die verbleibenden über 30.000 Euro waren eine Menge Geld für uns!“
 
Bitte unterstützen Sie auch weiterhin die notwendigen Renovierungen von Kirche, dem denkmalgeschützten Pfarrhaus mit dem Gemeindebüro und Gemeindezentrum.
Grad die uralte Kirche ist auch 2020 eine dauernde Herausforderung.
 
  
Wer Informationen zur Arbeit des Fördervereins erfahren möchte, der kann die unten stehenden Vorstandsmitglieder gerne auch direkt kontaktieren.
 

1. Vorsitzender, Bickel, Rolf, Oberreifenberg, Kapellenbergstr. 5d, 06082
928704
Kassenwartin, Jäger, Christel, Oberreifenberg, Feldbergstr. 6 , 06084 507
Schriftführerin, Maurer, Britta, Arnoldshain, Galgenfeld 13, 06084 919993
Beisitzer, Hoffmann Peter, Arnoldshain, Grabenwiesenweg 7a, 06084 4156

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Kirchengemeinde Arnoldshain

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.